• Das Unternehmen
  • Produktion / Anlagen
  • Netze
  • Jobs & Karriere
  • E-Mobilität
  • Downloads / Publikationen
  • Kontakt
  • SAKpedia
  • // STICHPROBENKONTROLLE

    Der Netzbetreiber ist verpflichtet, die gemeldeten Installationen und Periodischen Kontrollen stichprobenweise zu prüfen. Das Gleiche gilt für Anlagen bei denen Grund zur Annahme besteht, dass sie der Verordnung nicht entsprechen.

    Die Kosten der Stichprobenkontrollen sind vom Eigentümer der Installation zu tragen, wenn Mängel an der Installation festgestellt werden. Ist die Installation mängelfrei, so geht sie zu Lasten derjenigen Stelle, welche sie angeordnet hat.