sak wartung und service

Wärmesicherheit für Ihr Zuhause

Sie haben sich für eine nachhaltige Heizlösung entschieden? Dann gratulieren wir Ihnen. Mit Ihrem Entscheid handeln Sie nicht nur ökologisch, sondern auch wirtschaftlich sinnvoll. Schützen Sie Ihre Investition, indem Sie von Beginn an für den regelmässigen Service und die Wartung Ihrer Wärmelösung sorgen.

preise und Leistungsumfang

Unsere Wartungs- und Service-Angebote machen es Ihnen einfach: Je höher Sie Ihre Stufe wählen,
desto schneller sind wir im Falle einer Störung vor Ort und desto mehr Leistung und Material sind in
den Kosten Ihres Wartungs- und Serviceprodukts bereits enthalten.

Beraten lassen

light

Preis in CHF pro Jahr

inkl. MwSt

Preis in CHF pro Jahr

inkl. MwSt
274 CHF

Leistungsumfang

Leistungsumfang

Störungsbehebung montags bis freitags von 8-17 Uhr (Material wird bei Wartung und Störung nach Aufwand verrechnet)
bestseller

standard

Preis in CHF pro Jahr

Preis in CHF pro Jahr
487 CHF

Leistungsumfang

Störungsbehebung 24/7 an 365 Tagen im Jahr inkl. Wartung alle 2 Jahre. (Material wird bei Wartung und Störung nach Aufwand verrechnet)

premium

Preis in CHF pro Jahr

Preis in CHF pro Jahr
817 CHF

Leistungsumfang

Störungsbehebung 24/7 an 365 Tagen im Jahr inkl. Wartung alle 2 Jahre, Wärmegarantie 24h (Material inkl.)

Angebotsbroschüre als PDF öffnen

Mit der Wahl Ihres Produkts bestimmen Sie auch den Umfang und die Dauer der Garantie für Ihre Wärmelösung. Insgesamt erhalten Sie so eine hohe Planungssicherheit für den Betrieb Ihrer Heizlösung.

welcher servicevertrag passt zu IHnen?

ruedi und Karin, 44

«Fehlende Heizungswärme und kaltes Wasser über mehrere Tage halten wir aus. Da wir ein Cheminée im Wohnzimmer haben, können wir gut damit leben, dass sich die SAK lediglich zu Bürozeiten um unsere Störung kümmern kann.»

Familie Zürcher

«Uns ist es sehr wichtig, dass bei einer Störung die SAK auch ausserhalb der Bürozeiten vorbeikommen kann und dafür sorgt, dass wir schnell wieder heizen können und Warmwasser haben. Wir möchten, dass unsere Wärmepumpe regelmässig gewartet wird, damit sie stets energieeffizient läuft.»

Urs und Ruth, 66

«Wir wollen eine Wärmegarantie. Mit dem Wissen bei Bedarf innerhalb von 24 Stunden eine Notfallheizung zu haben und keine finanziellen Überraschungen zu erleben, können wir ruhig schlafen. Wir möchten, dass sich die SAK um alles kümmert und unsere Anlage pflegt.»

Leistungsumfang im Detail

ihre vorteile mit sak wartung und service für wärmepumpen

Regelmässige Wartung schützt vor kostspieligen Überraschungen

  • sicher und effizient

Sie erhalten die gleiche professionelle Wartung und Störungsbehebung, die auch für alle SAK eigenen Grossanlagen verwendet wird.

  • schlank und schnell

Für die von SAK verbauten Anlagen haben wir alle Ersatzteile immer dabei. Durch die optionale Fernwartung können wir kleine Störungen noch während Ihres Anrufs beheben.

  • bestens dokumentiert

Alle Wartungen und Störungsbehebungen sind bei uns abgelegt und mit Fotos und Berichten dokumentiert. Unsere Servicetechniker zeigen Ihnen gerne unsere Wartungsdokumentation.

  • kontinuierlich optimiert

Ihre Anlagenparameter werden mit Hilfe von Vergleichsstandards von über 800 Wärmepumpen in unserem System stetig optimiert – so können unsere Servicetechniker frühzeitig auf Unregelmässigkeiten reagieren und Ihre Wärme sicherstellen.

  • planbare kosten

Mit unseren Wartungs- und Service-Angeboten fallen keine  unvorhergesehenen und hohen Reparaturkosten an. Die Aufwände für Wartung und Service sind steuerlich anrechenbar.

  • alles aus einer hand

Unsere Servicetechniker sind ausgebildete Elektriker und Installateure. Sie beheben Probleme sofort. Sei es an der  Elektroinstallation, Wärmepumpe oder am Heizkreislauf.

  • wartung in realsituation

Wartungen führen wir im Winterhalbjahr durch. So finden wir die Anlage in Realsituation vor und müssen keine tiefen Temperaturen simulieren.

  • flexibilität

Unser Vertragsangebot richtet sich an Ihrem Bedarf aus. Vertragswechsel sowie Verträge für bereits bestehende Anlagen sind möglich. Unsere Beratung steht Ihnen gerne zur Verfügung.

Fragen und Antworten

Fragen zu den Verträgen Wartung Wärmepumpen

Am besten gleich beim Kauf bzw. Inbetriebnahme der Wärmepumpe. Nach der Inbetriebnahme sind Sie erstmal für 24 Monate über die Gewährleistung des Herstellers bzw. der SAK abgesichert. Danach vergisst man aber leicht, dass ein Wartungsvertrag eine sinnvolle Ergänzung ist, um sich gegen Störungen abzusichern bzw. mit regelmässigen Wartungen sogar die Garantie auf 5 Jahre verlängert werden kann. Wir empfehlen Ihnen daher gleich bei Inbetriebnahme den Vertrag abzuschliessen – der Vertrag startet erst nach 24 Monaten, d.h. in den ersten 2 Jahren kommen auf Sie keine Kosten zu. Zudem kümmert sich die SAK um die Terminverwaltung und kontaktiert Sie zwecks Wartungsterminen. 

Dies ist abhängig von ihrer gewählten Servicestufe. Grundsätzlich gilt, je höher Ihre Stufe, desto mehr Leistung und Material sind in den Kosten Ihres Wartungs- und Serviceprodukts bereits enthalten.

Nein, in den ersten 2 Jahren sind sie komplett über die Gewährleistung abgesichert und eine Wartung wird erst nach Ablauf dieser 24 Monate empfohlen. Wir empfehlen Ihnen aber dennoch, gleich bei Inbetriebnahme den Vertrag abzuschliessen – der Vertrag startet erst nach 24 Monaten, d.h. in den ersten 2 Jahren kommen auf Sie keine Kosten zu. Sobald Sie den Wartungsvertrag mit SAK unterzeichnet haben, kümmert sich die SAK um die ganze Terminverwaltung von Wartungsintervallen und Dichtheitskontrollen.

Ja, natürlich. Unsere Serviceverträge sind so gestaltet, dass ein Einstieg jederzeit möglich ist. Hier kommt es darauf an, in welchem Zustand sich Ihre Anlage heute befindet und ob bei Bedarf präventiv eine kostenpflichtige Wartung durchgeführt wird. Am besten entscheiden Sie sich bereits bei der Installation Ihrer Heizlösung für das passende Wartungs- und Service-Angebot.

Mit unseren Serviceverträgen bieten wir unseren Kunden, abhängig vom Vertrag, eine umfassende Störungsbehebung «rund um die Uhr» mit der Option der Materialkostenübernahme inkl. Wartung. Die jährliche Verrechnung hat für beide Parteien den Vorteil der Planbarkeit der Kosten als auch der Aufwände.

Bei der SAK können Serviceverträge für Viessmann Wärmepumpen abgeschlossen werden. SAK ist zertifizierter Servicepartner von Viessmann.

Die Mindestdauer eines Servicevertrags beträgt 2 Jahre, er verlängert sich jeweils stillschweigend um ein weiteres Jahr, wenn er nicht 1 Monat vor Ablauf durch eine Partei schriftlich gekündigt wird.

Ja, natürlich. Unsere Serviceverträge sind so gestaltet, dass ein Wechsel jährlich und jederzeit möglich ist. Hier kommt es darauf an, welchen Servicevertrag Sie momentan haben und ob bei Bedarf präventiv eine kostenpflichtige Wartung durchgeführt wird. 

Nach der Mindestvertragslaufzeit verlängern sich die Verträge jeweils stillschweigend um ein weiteres Jahr, wenn sie nicht 1 Monat vor Ablauf durch eine Partei schriftlich gekündigt werden. 

Die Revision ist sehr wichtig, um den Anlagenzustand aufrechtzuerhalten als auch um Dichtheitskontrollen durchzuführen. Dies dient nicht nur der Reduktion von Störungseinsätzen, sondern auch der Minimierung des Risikos von längeren Ausfällen, bei denen Warmwasser und Heizung nicht zu Verfügung stehen. 

Ein Servicevertrag mit reiner Störungsbehebung (Variante «Light») ist begrenzt auf eine Periode von 4 Jahren nach Abschluss. Die Verträge «Light» werden jeweils um 4 Jahre verlängert, sobald eine kostenpflichtige Revision der Anlage durch SAK durchgeführt wurde. 

Technische Fragen zur Wartung Wärmepumpen

Wärmepumpen entziehen der Umgebung Wärme. Das kann Luft, aber auch das Erdreich (Sonden) sein. Die entzogene Wärme sorgt dafür, dass ein Kältemittel gasförmig wird. Dieses Kältemittel wird mittels eines Kompressor verdichtet und die dabei entstehende Wärme erhitzt das Wasser in einem Heizsystem. 

Ein Kompressor (Verdichter) ist ein mechanisches Bauteil mit beweglichen Teilen, welche heute im Schnitt 2‘200 Betriebsstunden pro Jahr zuverlässig laufen muss, wenn Wärme für Warmwasser und Heizung benötigt wird. Verglichen mit einem Auto mit ähnlichen mechanischen Bauteilen wären 2‘200 Betriebsstunden bei 80km/h ca. 176‘000 Kilometer pro Jahr. Ihre Wärmepumpe ist also ein extremer Dauerläufer. 

Hier sieht man nun auch, wie wartungsfrei eine Wärmepumpe im Vergleich eigentlich ist – bei einem Auto wären in diesem Zeitraum bereits diverse Ölwechsel, Filterwechsel, Zahnriemen ersetzt worden. 

Und aufgrund dieser hohen Betriebsstunden ist es wichtig, regelmässig ein Auge auf die Wärmepumpen zu legen, um Filter zu reinigen, Dichtungen zu wechseln und das ganze System zu prüfen, um Energie einzusparen. 
Wenn Sie erst aktiv werden, nachdem die Heizung bereits defekt ist, sitzen Sie nicht nur im Kalten, die Reparatur ist meist auch deutlich teurer und dauert länger als die präventive regelmässige Wartung.

Grundsätzlich sind Wartungen im zweijährlichen Rhythmus sinnvoll. Neben der Reinigung der Anlage und Ersatz von Dichtungen erfolgt bei einer Wartung auch die Optimierung der Anlage für maximale Effizienz. So wird nicht nur die Lebensdauer des Gerätes verlängert, es werden auch Energiekosten eingespart.

Nach der Chemikalien-Risikoreduktions-Verordnung ChemRRV (18. Mai 2005) muss der Kältekreislauf jeder industriell hergestellten Wärmepumpe mit mehr als 3 kg Kältemittel periodisch auf Dichtheit geprüft werden.  

Heute kann man sagen, dass praktisch alle Luftanlagen meist mehr als 3 kg Kältemittel verwenden. Bei den Erdsondenanlagen mit kleiner Heizleistung ca. bis 17kW (darunter fallen alle Einfamilienhäuser) haben meist weniger als 3 kg verbaut. 

Ja, natürlich. Eine Fernüberwachung wird bei 90% aller Neuanlagen bereits mitverbaut und die SAK kann so proaktiv die Anlagen überwachen. Ein gutes Beispiel sind hier z.B. Wärmepumpen in Ferienwohnung – hier weiss die SAK meistens schon vor dem Besitzer, dass eine Störung aufgetreten ist. Die Fernüberwachungsleistungen sind in den Serviceverträgen inklusive. 

Das muss im Einzelfall betrachtet werden. Anlagen mit alten Reglern können leider nicht nachgerüstet werden. Bitte fragen Sie uns an, ob eine Anlage für eine Fernüberwachung in Frage kommt.

Darunter verstehen wir Veränderungen, die sich über Zeit aufgrund von z.B. äusseren Bedingungen an den Anlagen von selbst ergeben. Ein offensichtliches Beispiel ist z.B. die kontinuierliche Verschmutzung der Filter über Zeit als auch Luft in Flüssigkeitskreisläufen, aber auch kleinste Veränderungen in der Regelung, die zu einer erhöhten Taktung der Anlage führen und somit zu “schleichend” mehr Strombedarf ihrer Anlage über Zeit führen können.

Fragen zu Preis/KOsten der Wartungsverträge

Einzelleistungen für Wartung und Störung gliedern sich wie folgt: 

Störungen

  • Störungen Einsatzpauschale: CHF 280.00
  • Servicetechniker (pro h), montags bis freitags 8-17 Uhr: CHF 142.16 pro h 
  • Fahrtkosten (pro km): CHF 1.20 

Wartung

  • Wartung zur Effizienzoptimierung: CHF 570.00 
  • Dichtheitskontrolle (im 6. & 10. Betriebsjahr, danach alle 2 Jahre): CHF 270.00

    Preisblatt

Mit einem Servicevertrag geniessen Sie Priorität bei der Störungsbehebung. Bereits unser Angebot «Standard» beinhaltet die Hotline und Störungsbehebung an 365 Tagen im Jahr rund um die Uhr. «Premium» beinhaltet eine 24 h Wärmegarantie mittels Notheizung. 

Light

Hier erfolgt die Störungsbehebung zu Bürozeiten – gleich wie ohne Vertrag. Durch den Vertrag sind aber die Fahrtkosten, Stunden Servicetechniker und die Einsatzpauschale (Bereithaltung des SAK Pikettsystem) abgedeckt. Sie zahlen nur die Materialkosten. 

Standard

Hier erfolgt die Störungsbehebung sofort und rund um die Uhr. Zudem deckt der Vertrag die Fahrtkosten, Stunden Servicetechniker und die Einsatzpauschale (Bereithaltung des SAK Pikettsystem) ab. Sie zahlen nur die Materialkosten. Im Standard kommt zudem alle 2 Jahre ein Servicetechniker bei Ihnen vorbei und führt eine Wartung und Dichtheitskontrolle durch. 

Premium

Hier erfolgt die Störungsbehebung sofort und rund um die Uhr. Falls die Störung nicht innerhalb von 24 h behoben werden kann, installiert die SAK eine Notfallheizung. Der Vertrag deckt die Fahrtkosten, Stunden Servicetechniker, die Einsatzpauschale (Bereithaltung des SAK Pikettsystem) als auch die Ersatzteile ab. Auf Sie kommen keine weiteren Kosten zu.  Im Premium kommt zudem alle 2 Jahre ein Servicetechniker bei Ihnen vorbei und führt eine Wartung und Dichtheitskontrolle durch. 

Allgemeine Fragen

Im Falle einer Störung können Sie uns auf wpsupport@sak.ch oder +41 71 229 51 51 erreichen.

Ja, dies ist ein Massnahme zum Werterhalt Ihrer Liegenschaft.

Anlagen >20kW sind komplexer und grösser im Aufbau. Stellenweise sind diese Anlagen mit mehreren Verdichterstufen bzw. im Kaskadensystem aufgebaut. Solche Anlagen sind grossteils in Mehrfamilienhäusern verbaut, mit vielen Bewohnern und unterschiedlichen Wärmeanforderungen. Für Grossanlagen führen wir natürlich auch Wartungen aus, die sich aber von den Angeboten für kleine Anlagen etwas unterscheiden. Fragen Sie uns.

haben sie interesse?

Melden Sie sich noch heute über das Kontakformular oder kontaktieren Sie uns direkt via Telefon oder Mail.

Kundenangaben

Beratung
Produkt

Adresse

St.Gallisch-Appenzellische Kraftwerke AG
Vadianstrasse 50
Postfach 2041
9001 St.Gallen
 
Telefon +41 71 229 50 50
E-Mail beratung@sak.ch

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
07.30 bis 12.00 Uhr und
13.00 bis 17.00 Uhr