Wir suchen für den Standort St. Gallen eine/n

ICT-Sicherheitsbeauftragter (m/w) 80%-100%

Die Informatik-Sicherheit spielt in der digitalisierten Unternehmenswelt eine immer grössere Rolle. Als kritische Infrastruktur stellt die SAK ein attraktives Ziel für Hacker und Cyberangriffe dar. Eine Schlüsselfunktion im Zuge dieser Herausforderung nimmt die Position des ICT-Sicherheitsbeauftragten ein. Nur auf einem hohen Sicherheitsniveau ist es der SAK möglich, sowohl dem täglichen operativen Geschäft nachzugehen als auch kundenorientierte Innovationen und professionelle Lösungen zu entwickeln.

Ihre Aufgaben

  • Ausbau und Betrieb unseres Information Security Management Systems (ISMS)
  • Erstellung und Pflege der IT-Sicherheitsrichtlinien, Prozesse und Standards
  • Erarbeitung, Schulung und Durchsetzung von Sicherheitsrichtlinien und -Massnahmen
  • Koordination und Unterstützung der fachbereichsübergreifenden "Arbeitsgruppe Informationssicherheit"
  • Planung/Durchführung von sowie Massnahmenumsetzung aus Audits/Reviews mit externen Partnern
  • Beratung von internen und externen Stakeholdern bei IT-Sicherheitsfragen

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Studium im Bereich Informatik/Telekommunikation oder eine gleichwertige Ausbildung
  • Weiterbildung im Bereich Informationssicherheit (CAS, MAS), Zertifizierung CISSP o. ä. von Vorteil
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Bereich IT- und OT-Sicherheit
  • Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeiten sowie sicheres Auftreten und Überzeugungskraft
  • Stilsicheres Deutsch in Wort und Schrift
  • Selbstständigkeit, Teamfähigkeit und Flexibilität

Wir bieten eine herausfordernde Aufgabe in einem zukunftsorientierten Umfeld mit entsprechender Verantwortung und Kompetenz sowie interessante Anstellungsbedingungen

Interessiert?

Weitere Auskünfte erteilt gerne: Herr Marco Nüesch, Leiter Informatik, Telefon 071 229 52 14

Ihre Bewerbung richten Sie bitte im PDF-Format an personaldienst@sak.ch oder schriftlich an den Personaldienst der SAK in St.Gallen.