Erleben Sie am Freitag, 21. Oktober, das SAK Forum 2022 live in den Olma Hallen, St. Gallen. Seien Sie unser Gast. Wir freuen uns auf Sie.

Unter dem Titel «Mobilität der Zukunft – Energie, Technologie und Gesellschaft» beleuchten wir mit renommierten Experten die Zukunft der Mobilität. Welche Lösungen in den Bereichen Energie und Technologie gestalten unsere künftige Mobilität und welche Rolle spielen dabei gesellschaftliche Aspekte?

freuen sie sich auf ein spannendes programm

Auftakt und Keynote

Die Auftakts-Keynote hält Prof. Dr. Andreas Herrmann (Direktor Institut für Mobilität, Universität St. Gallen, IMO-HSG) der die Verkehrs- und Stadtentwicklungen in verschiedenen Ländern beobachtet und Lösungen für Verkehrsprobleme aufzeigt. Der Impulsvortrag – mit Einblicken in aktuelle Grossstadt-Projekte rund um autonomes Fahren, präsentiert durch Johann Jungwirth (Vice President of Mobility-as-a-Service, Mobileye) – verspricht spannende Erkenntnisse und Inspiration.

Podiumsdiskussion

In der anschliessenden Podiumsdiskussion vertiefen wir gemeinsam mit unseren beiden Gästen das diesjährige Fokusthema. Martin Osterwalder (Co-CEO Osterwalder Gruppe), klassischer Mineralölhändler und Gründungspartner der Wasserstoffproduktion Ostschweiz AG, wird über die Transformation der Energielösungen berichten. Philipp Inderbitzin (Miteigentümer SAK Venture AG) beleuchtet in der Rolle des Think-Tank-Mitgründers Potentiale aus den Innovationsmärkten. Der Dritte in dieser Diskussionsrunde, Andreas Schwizer (Leiter Geschäftsbereich ICT SAK und Mitglied der Geschäftsleitung), bringt sein Wissen rund um Digitalisierungstrends mit ein.

Kulinarik und Networking

In der Pause und beim abschliessenden Stehlunch geniessen Sie feinste kulinarische Leckerbissen und haben die Möglichkeit für ausgiebiges Networking.
 

Das Programm im Überblick

  zeit

  programm

  referent

09:30-09:40 Begrüssung  Stefano Garbin, CEO, Mitglied der Geschäftsleitung SAK
09:40-09:50 Intro Moderation  Stephan Klapproth
09:50-10:40 Impulsvortrag Prof. Dr. Andreas Herrmann, Direktor, Institut für Mobilität, Universität St. Gallen, IMO-HSG)
Johann Jungwirth, Vice President of Mobility-as-a-Service, Mobileye
10:40-10:50  Experten-Talk   Stephan Klapproth mit Referenten
10:50-11:20  Pause  
11:20-11:25 Einleitung Podium Stephan Klapproth
11:25-12:25 Podiumsdiskussion Martin Osterwalder, Co-CEO Osterwalder Gruppe
Philipp Inderbitzin, Miteigentümer SAK Venture AG
Andreas Schwizer, Leiter Geschäftsbereich ICT, Mitglied der Geschäftsleitung SAK
12:25-12:30 Abschluss Stefano Garbin
12:30-13:30 Stehlunch und Networking  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



Der Einlass auf das Messegelände ist ab 9 Uhr möglich. Mit Ihrem Forumsticket erhalten Sie auch den Olma-Eintritt, so dass Sie den Nachmittag für den Besuch der Messe nutzen können.

Melden Sie sich an
Wir freuen uns auf Sie!

Anmeldung zum SAK Forum 2022 am Freitag, den 21. Oktober in der Halle 9.2, Olma Messen, St. Gallen
Anmeldeschluss: 5. Oktober 2022

möchten sie ihr ticket an eine andere adresse gesendet bekommen?

Dürfen wir Ihnen eine Frage stellen?

Welcher Treibstoff wird sich künftig in der Mobilität hauptsächlich durchsetzen?

Zutreffendes ankreuzen:

 

Hinweise:
Der Versand der Tickets erfolgt am 13. Oktober per A-Post.
Bitte prüfen Sie alle Daten auf ihre Richtig- und Vollständigkeit

die referenten

Stephan Klapproth

Moderator

Nach 22 Jahren als Frontmann von 10vor10 gehört Stephan Klapproth zu den erfahrensten Nachrichtenmoderatoren im deutschsprachigen Europa. Heute lehrt er Kommunikation an den Universitäten Genf und Neuenburg sowie an der ETH. Ausserdem publiziert er Kolumnen in verschiedenen Presseerzeugnissen. Als leidenschaftlicher Live-Kommunikator verleiht er Fachkongressen mit seinem Storytelling-Ansatz zusätzliche Impulse und rhetorischen Schwung

stefano garbin

Stefano Garbin, CEO SAK

Als CEO der SAK vertritt Stefano Garbin die Thematik aus Sicht des innovativen Energiedienstleisters mit Lösungen für die Elektro- und Wasserstoff-Mobilität sowie im Bereich ICT. Die SAK hat sich in den vergangenen Jahren vom klassischen Stromversorger zum digitalen Energiedienstleister entwickelt. Mit Investitionen in Zukunftsmärkte unterstützt die SAK die Energiewende Ostschweiz.

prof. dr. andreas herrmann

Leiter Institut für Mobilität, Universität St.Gallen (IMO-HSG)

Prof. Dr. Andreas Herrmann leitet das Institut für Mobilität an der Universität St.Gallen und ist Visiting Professor an der London School of Economics und an Tongji University in Shanghai. Als Autor und Ko-Autor hat er bereits 15 Bücher und mehr als 200 wissenschaftliche Aufsätze veröffentlicht. Zudem führt er zahlreiche Kooperationsprojekte mit Unternehmen durch.

johann jungwirth

Vice-President Mobility-as-a-Service, Mobileye, Jerusalem

Johann Jungwirth ist Ingenieur und Manager in der Automobilindustrie. Nach Stationen bei Apple und Mercedes-Benz, wo er auch an selbstfahrenden Autos arbeitete, und im Volkswagen-Konzern, wo er für die digitale Transformation verantwortlich war, ist er heute Vice-President bei Mobileye. Dort treibt er die autonome Mobilität voran.

martin osterwalder

Co-CEO der Osterwalder Gruppe

Martin Osterwalder transformiert die Osterwalder Gruppe von einer mineralölbasierten in eine nachhaltige CO2-freie Mobilität. Die mit der SAK gemeinsam gegründete Wasserstoffproduktion Ostschweiz AG produziert im St.Galler Kubel CO2-neutralen Wasserstoff für die Osterwalder-Tankstellen.

philipp inderbitzin

Geschäftsführer SAK Venture AG

Philipp Inderbitzin entwickelt mit einem Netzwerk von Spezialisten Lösungen für das Feld Energie-ICT. SAK Venture scoutet Startups, entwickelt gemeinsame Proof of Concepts (PoC) und findet Wege zur gegenseitigen Entwicklung, um Lösungen zu finden und diese zu skalieren. Die Vernetzung von Daten, Prozessen und Systemen ist zentraler Schlüsselfaktor im Gelingen intelligenter, zukünftiger Mobilitätslösungen.

andreas schwizer

Leiter Geschäftsbereich ICT, Mitglied der Geschäftsleitung SAK

Andreas Schwizer ist early adopter, schon vor 10 Jahren stieg er auf die elektrifizierte Mobilität um. Er engagiert sich für die Entwicklung des SAK Glasfasernetzes (FTTH) und der SAK Produkte Internet, TV, Telefon und Mobile. Digitalisierungstrends verfolgt er auch in seinen Rollen als Verwaltungsratspräsident der SAK Tochtergesellschaften Rechenzentrum
Ostschweiz AG (RZO AG) und der iWay AG sowie im Rahmen seiner ICT-Segmentsleitung mit der Tochter Ascano Informatik AG.