medien

Hier finden Sie unsere Medienmitteilungen, Bilder, Logos, Videos und Publikationen. Benötigen Sie medienrelevante Auskünfte über uns oder die Energiebranche? Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Für alle anderen Themen und Informationen wenden Sie sich bitte an unsere Hauptnummer +41 71 229 51 51

 

Kontakt für Medienschaffende

Roman Griesser
Leiter Unternehmenskommunikation / Mediensprecher


Telefon +41 71 229 52 09
medien@sak.ch

Medienmitteilungen

SAK realisiert mit People’s Airport St.Gallen-Altenrhein erste öffentliche Ladestation für Elektroflugzeuge in der Ostschweiz

17.05.2022
Die SAK (St. Gallisch-Appenzellische Kraftwerke AG) hat heute zusammen mit dem People’s Airport St.Gallen-Altenrhein die erste öffentliche Ladestation für Elektroflugzeuge im Raum Ostschweiz in Betrieb genommen. Zur Inbetriebnahme waren nebst Vertretern der SAK und des People’s Airport St.Gallen-Altenrhein auch Zukunftsforscher, Aviatik-Experte und E-Flug-Pionier Morell Westermann sowie der ehemalige Schweizer Fussballnationalspieler Tranquillo Barnetta vor Ort.

Bundesamt für Energie nimmt SAK Massnahmenplanung in die Roadmap E-Mobilität 2025 auf

16.05.2022
Das Bundesamt für Energie (BfE) hat am heutigen Unterzeichnungsanlass den Massnahmenvorschlag der SAK (St. Gallisch-Appenzellische Kraftwerke AG) zur Stärkung der E-Mobilität in die Roadmap E-Mobilität 2025 aufgenommen. Die SAK trägt mit dem Ausbau des privaten und öffentlichen Ladenetzes massgeblich zur Attraktivitätssteigerung der E-Mobilität und damit zum Gelingen der schweizweiten Energie- und Klimaziele bei.

Einbau des innovativen Fischleitrechens der ETH Zürich am SAK Wasserkraftwerk Herrentöbeli steht kurz vor dem Abschluss

12.05.2022
Forschende der ETH Zürich entwickeln zusammen mit der SAK (St.Gallisch-Appenzellische Kraftwerke AG) einen innovativen Fischleitrechen mit Bypass zum bestmöglichen Schutz der Tiere beim Passieren von Wasserkraftwerksanlagen. Das neue System wird beim SAK Kraftwerk Herrentöbeli an der Thur zum ersten Mal im Feld getestet. Das Forschungsprojekt wird vom Bundesamt für Umwelt (BAfU) unterstützt und hat grosses Potenzial zur Verbesserung des Fischschutzes. Im Erfolgsfall lässt sich das System auch bei grossen Kraftwerken installieren. Der heutige Einbau des Einlaufschützes bei der Pilotanlage läutet die Abschlussphase der Sanierungsarbeiten ein.

downloads

Profitieren Sie von unserem vielfältigen Bild- und Informationsmaterial! Sie finden eine Auswahl hochauflösender Bilder zur Verwendung in Ihrem Medium. Bilder und Texte zu unseren Medienmitteilungen finden Sie unter der jeweiligen Mitteilung. Die Urheberrechte liegen bei der St.Gallisch-Appenzellische Kraftwerke AG (SAK). Geben Sie bitte bei der Verwendung der Bilder die Quelle an und senden Sie uns ein Exemplar an unsere Medienstelle.

film

Der Kurzfilm aus dem Jahr 1931 zeigt die Sprengung des Hochkamins der Zentrale Kubel. Die Mineurgruppe II unter der Leitung von Genie-Major Joho führte diesen Kraftakt dannzumal plangemäss aus.