medien

Hier finden Sie unsere Medienmitteilungen, Bilder, Logos, Videos und Publikationen. Benötigen Sie persönliche Auskünfte über uns oder die Energiebranche? Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Kontakt für Medienschaffende

Roman Griesser
Leiter Unternehmenskommunikation / Mediensprecher


Telefon +41 71 229 52 09
medien@sak.ch

Medienmitteilungen

SAK schliesst Glasfaserausbau in Mogelsberg und Ebersol ab

20.09.2021
Die SAK (St.Gallisch-Appenzellische Kraftwerke AG) hat vergangenen Samstag den Rollout ihres Glasfaserausbauprojekts in den Gebieten Mogelsberg und Ebersol abgeschlossen. Angeschlossene Liegenschaften können nun von den ultraschnellen Glasfaserdiensten der SAK und diversen anderen Providern profitieren.

SAK verbessert Fischwanderung beim Wasserkraftwerk Lienz am Rheintaler Binnenkanal

16.09.2021
Die SAK (St.Gallisch-Appenzellische Kraftwerke AG) startete gestern mit der Sanierung des Wasserkraftwerks Lienz am Rheintaler Binnenkanal. Die vorgesehenen baulichen Massnahmen verbessern die Fischgängigkeit am Kraftwerk massgeblich. Die Umbauarbeiten wurden vom Bundesamt für Umwelt (BAfU) im Rahmen des 2011 in Kraft gesetzten Gewässerschutzgesetzes geprüft und freigegeben. Die Bauarbeiten dauern voraussichtlich bis Herbst 2022.

RZO baut zweiten Serverraum aus

15.09.2021
Aufgrund der anhaltenden Nachfrage an Serverracks- und -lounges füllen sich die freien Plätze im RZO (Rechenzentrum Ostschweiz) zunehmend. Mit dem Ausbau des zweiten Serverraums im zweiten Stockwerk verdoppelt das RZO seine Kapazitäten und schafft nachhaltig Platz für weitere Neukunden.

downloads

Profitieren Sie von unserem vielfältigen Bild- und Informationsmaterial! Sie finden eine Auswahl hochauflösender Bilder zur Verwendung in Ihrem Medium. Bilder und Texte zu unseren Medienmitteilungen finden Sie unter der jeweiligen Mitteilung. Die Urheberrechte liegen bei der St.Gallisch-Appenzellische Kraftwerke AG (SAK). Geben Sie bitte bei der Verwendung der Bilder die Quelle an und senden Sie uns ein Exemplar an unsere Medienstelle.

film

Der Kurzfilm aus dem Jahr 1931 zeigt die Sprengung des Hochkamins der Zentrale Kubel. Die Mineurgruppe II unter der Leitung von Genie-Major Joho führte diesen Kraftakt dannzumal plangemäss aus.