Eigenverbrauch kunden


 

binnenkraftwerk, blatten/oberriet

Die Module auf dem Schrägdach sind mit einer Neigung von 30 Grad mittels Dachhacken auf die Pfetten unter der Ziegeleindeckung montiert.

Damit auch im Winter gefahrenlos die Rechen des Laufwasserkraftwerkes direkt unter der Traufe der Photovoltaikanlage gewartet werden können, wurden spezielle Modulklemmen mit integriertem Schneestopper eingesetzt.

Mit der jährlichen Stromproduktion deckt diese PV-Anlage den Stromverbrauch von 4 Haushalten* ab.

* Typisches Haushaltprofil H4: Durchschnittlicher Stromverbrauch 4’500 kWh pro Jahr

technische informationen

Inbetriebnahme 2013
Installierte Leistung 20 kWp
Jahresproduktion 18'000 kWh
Technologie Polykristalline Photovoltaikpanels
Panelfläche 130 m2
Anzahl Module 77
DC / AC Wechselrichter 2
Modulneigung 30°

 

binnenkraftwerk, Lienz

Damit auch im Winter gefahrenlos die Rechen des Lauf- wasserkraftwerkes direkt unter der Traufe der Photovoltaikanlage gewartet werden können, wurden spezielle Modulklemmen mit integriertem Schneestopper eingesetzt.

Mit der jährlichen Stromproduktion deckt diese PV-Anlage den Stromverbrauch von 4 Haushalten* ab.

* Typisches Haushaltprofil H4: Durchschnittlicher Stromverbrauch 4’500 kWh pro Jahr

technische informationen

Inbetriebnahme 2013
Installierte Leistung 19.8 kWp
Jahresproduktion 18'000 kWh
Technologie Polykristalline Photovoltaikpanels
Panelfläche 128 m2
Anzahl Module 76
DC / AC Wechselrichter 2
Modulneigung 30°

 

binnenkraftwerk, montlingen

Die Module auf dem Schrägdach sind mittels Dachhacken auf die Pfetten unter der Ziegeleindeckung montiert. Damit auch im Winter gefahrenlos die Rechen des Laufwasserkraftwerkes direkt unter der Traufe der Photovoltaikanlage gewartet werden können, wurden spezielle Modulklemmen mit integriertem Schneestopper eingesetzt.

Mit der jährlichen Stromproduktion deckt diese PV-Anlage den Stromverbrauch von 5 Haushalten* ab.

* Typisches Haushaltprofil H4: Durchschnittlicher Stromverbrauch 4’500 kWh pro Jahr

technische daten

Inbetriebnahme 2013
Installierte Leistung 26 kWp
Jahresproduktion 24'000 kWh
Technologie Polykristalline Photovoltaikpanels
Panelfläche 165 m2
Anzahl Module 98
DC / AC Wechselrichter 2
Modulneigung 30°

 

Elite Garage Zuzwil

Die Module sind auf den 4 Dachflächen der beiden Produktionshallen montiert. Die Anlage ist zudem aufgrund eines Brandabschnitts mit einem Längsunterbruch montiert, damit in einem Brandfall die Ausweitung auf den anderen Hallenteil entsprechend unterbrochen ist.

Mit der jährlichen Stromproduktion deckt diese PV-Anlage den Stromverbrauch von 133 Haushalten* ab.

* Typisches Haushaltprofil H4: Durchschnittlicher Stromverbrauch 4’500 kWh pro Jahr

technische informationen

Inbetriebnahme 2016
Installierte Leistung 730 kWp
Jahresproduktion 599'000 kWh
Technologie Polykristalline PERC Photovoltaikpanels
Panelfläche 4'380 m2
Anzahl Module 2'654
DC / AC Wechselrichter 12
Modulneigung

 

Greiner Diepoldsau

Auf dem Flachdach und an der Fassade ist eine PV-Anlage installiert. Diejenigen auf der Fassade (CIS) sind auf einem verstärkten Kreuzrost montiert. Durch die um 15 cm vorgehängte Fassade wird die direkte Wärmeeinstrahlung auf das Hochregallager reduziert und durch die Hinterlüftung abgeführt.

Mit der jährlichen Stromproduktion deckt diese PV-Anlage den Stromverbrauch von 42 *Haushalten ab.

* Typisches Haushaltprofil H4: Durchschnittlicher Stromverbrauch 4’500 kWh pro Jahr

technische informationen

Inbetriebnahme 2012
Installierte Leistung 224 kWp
Jahresproduktion 216'000 kWh
Technologie Monokristalline CIS Photovoltaikpanels
Panelfläche 1'625 m2
Anzahl Module 1'233
DC / AC Wechselrichter 13
Modulneigung 15°

Hofen, Wittenbach

Die SAK betreibt in Wittenbach seit 2013 einen Wärmeverbund. Mitte Mai 2017 wurden die Fassade und das Dach der Heizzentrale Hofen mit einer Photovoltaik-Testanlage ergänzt. Damit hat sich das Gebäude zur innovativen Produktionsanlage weiterentwickelt. Das Gründach und die Südfassade wurden mit unterschiedlichen Solarmodulen versehen.

Mit der jährlichen Stromproduktion deckt diese PV-Anlage den Stromverbrauch von rund 9 Haushalten* ab.

* Typisches Haushaltprofil H4: Durchschnittlicher Stromverbrauch 4’500 kWh pro Jahr

technische informationen

Inbetriebnahme 2017
Installierte Leistung 45 kWp
Jahresproduktion 38'000 kWh
Technologie Monokristalline Photovoltaikpanels
Panelfläche 280 m2
Anzahl Module 167
DC / AC Wechselrichter 9
Modulneigung 15° / 20° / 90°

Huber, Oberhelfenschwil

Damit die hohe Schneelast in Oberhelfenschwil durch die Anlage getragen werden kann, wurde das Schienen­system als Kreuzverbund ausgeführt, um die Kräfte besser auf der Gebäudestatik zu verteilen. Zudem ergibt dies mehr Raum für die Hinterlüftung der Module. Die warme Abluft hinter den Modulen wird bei der Scheune durch das Belüftungssystem des Heustockes angesogen. Dies steigert den Wirkungsgrad der Solar­module und des Heubelüftungssystems.

Mit der jährlichen Stromproduktion deckt diese PV-Anlage den Stromverbrauch von 29 Haushalten* ab.
 

* Typisches Haushaltprofil H4: Durchschnittlicher Stromverbrauch 4’500 kWh pro Jahr

technische daten

Inbetriebnahme 2013
Installierte Leistung 150 kWp
Jahresproduktion 131'000 kWh
Technologie Polykristalline Photovoltaikpanels
Panelfläche 960 m2
Anzahl Module 578
DC / AC Wechselrichter 8
Modulneigung 15°

Markthalle Sargans

Auf der Markthalle in Sargans ist eine Photovoltaikanlage mit monokristallinen Panels installiert.

Die Module sind auf den drei Teilflächen des Daches montiert.

Die Modulfläche ist komplett in Anthrazit ausgeführt und integriert sich somit sehr gut in die dunkle Farbgebung des gesamten neuen Gebäudes.

Mit der jährlichen Stromproduktion deckt diese PV-Anlage den Stromverbrauch von 45 Haushalten* ab.

* Typisches Haushaltprofil H4: Durchschnittlicher Stromverbrauch 4’500 kWh pro Jahr

technische informationen

Inbetriebnahme 2014
Installierte Leistung 220 kWp
Jahresproduktion 200'000 kWh
Technologie Monokristalline Photovoltaikpanels
Panelfläche 1'390 m2
Anzahl Module 846
DC / AC Wechselrichter 4
Modulneigung 12°

Marton Flawil

Die großzügige Dachfläche des Familienunternehmens Marton AG in Flawil konnte durch die SAK gemietet und mit einer PV-Anlage ergänzt werden.

Die Wechselrichter sind direkt auf dem Dach der angebauten Trafostation installiert. Damit diese genügend vor der Witterung geschützt und trotzdem genügend belüftet sind, ist ein Wetterschutzdach mit speziell gestalteten Seitenverkleidungen in Form von Lochblechen der Marton AG installiert. Dieses Wechselrichterhaus passt optisch optimal ans bestehende Gebäude.

Mit der jährlichen Stromproduktion deckt diese PV-Anlage den Stromverbrauch von 88 Haushalten* ab.

* Typisches Haushaltprofil H4: Durchschnittlicher Stromverbrauch 4’500 kWh pro Jahr

technische informationen

Inbetriebnahme 2016
Installierte Leistung 455 kWp
Jahresproduktion 400'000 kWh
Technologie Polykristalline Photovoltaikpanels
Panelfläche 2'880 m2
Anzahl Module 1'750
DC / AC Wechselrichter 8
Modulneigung

Mettler holzbau gmbh, Schwellbrunn

Auf der Industriehalle der Mettler Holzbau GmbH in Schwellbrunn ist eine Photovoltaikanlage mit monokristallinen Panels installiert.

Die Module auf der Industriehalle sind direkt auf den beiden Dachhälften auf das Sandwichblech montiert.

Mit der jährlichen Stromproduktion deckt diese PV-Anlage den Stromverbrauch von 53 Haushalten* ab.

* Typisches Haushaltprofil H4: Durchschnittlicher Stromverbrauch 4’500 kWh pro Jahr

technische informationen

Inbetriebnahme 2013
Installierte Leistung 260 kWp
Jahresproduktion 240'000 kWh
Technologie Monokristalline Photovoltaikpanels
Panelfläche 1'615 m2
Anzahl Module 980
DC / AC Wechselrichter 16
Modulneigung

Neff, Gais

Auf der bestehenden Scheune, dem neuen Laufstall und dem Kälberunterstand des Bauernbetriebes der Familie Neff in Gais ist eine Photovoltaikanlage mit polykristallinen Panels installiert.

Da sich im Traufbereich der gesamten Anlage Ausläufe der Nutztiere befinden, wurde die gesamte Anlage mit speziellen Schneestoppern ausgerüstet.

Mit der jährlichen Stromproduktion deckt diese PV-Anlage den Stromverbrauch von rund 25 Haushalten* ab.

* Typisches Haushaltprofil H4: Durchschnittlicher Stromverbrauch 4’500 kWh pro Jahr

technische informationen

Inbetriebnahme 2013
Installierte Leistung 106 kWp
Jahresproduktion 110'000 kWh
Technologie Polykristalline Photovoltaikpanels
Panelfläche 675 m2
Anzahl Module 409
DC / AC Wechselrichter 8
Modulneigung 23°

Rheinpark St.Margrethen

Auf der Parkplatzüberdachung des Einkaufszentrums Rheinpark ist die SAK Photovoltaikanlage in modernster micromorpher Dünnschichttechnologie installiert.

Mit der jährlichen Stromproduktion deckt diese PV-Anlage den Stromverbrauch von 35 Haushalten* ab.

* Typisches Haushaltprofil H4: Durchschnittlicher Stromverbrauch 4’500 kWh pro Jahr

technische informationen

Inbetriebnahme 2010
Installierte Leistung 148kWp
Jahresproduktion 140'000 kWh
Technologie Micromorphe Dünnschicht
Panelfläche 1'800 m2
Anzahl Module 1'260
DC / AC Wechselrichter 21
Modulneigung 20°

sägenguetli

Die Photovoltaikanlage wurde auf dem Flachdach des Wasserkraftwerkes Sägengüetli montiert. Mit der jährlichen Stromproduktion deckt diese PV-Anlage den Stromverbrauch von 5 Haushalten* ab.

* Typisches Haushaltprofil H4: Durchschnittlicher Stromverbrauch 4’500 kWh pro Jahr

technische informationen

Inbetriebnahme 2021
Installierte Leistung 31 kWp
Jahresproduktion 25'000 kWh
Technologie Monokristalline Photovoltaikpanels
Panelfläche 180 m2
Anzahl Module 90
DC / AC Wechselrichter 1
Modulneigung 15°

solarfaltdach, kronberg

einzigartiges solarfaltdach

Das innovative Projekt ist weltweit einmalig. Das Solarfaltdach überdacht den Parkplatz bei schönem Wetter. Genieße die Sonne auf dem Berg oder im Tal, während dein Auto im kühlen Schatten auf dich wartet! Bei Wind, Regen oder Schneefall wird das Solarfaltdach automatisch eingefahren.

Mit der jährlichen Stromproduktion deckt diese PV-Anlage den Stromverbrauch von 88 Haushalten* ab.

Hier kannst du dich am Projekt beteiligen.

technische informationen

Inbetriebnahme 2021
Installierte Leistung 429 kWp
Jahresproduktion 396'000 kWh
Technologie Polykristalline Photovoltaikpanels
Panelfläche 2'640 m2
Anzahl Module 1'320
DC / AC Wechselrichter 6
Modulneigung 10°

zürcher kies retrag ag, Zuzwil

Auf den beiden Dachflächen der ReTra AG wurde eine PV-Anlage montiert.

Mit der jährlichen Stromproduktion deckt diese PV-Anlage den Stromverbrauch von rund 45 Haushalten* ab. Ein Teil der Stromproduktion wird direkt vor Ort verbraucht.

* Typisches Haushaltprofil H4: Durchschnittlicher Stromverbrauch 4’500 kWh pro Jahr

technische informationen

Inbetriebnahme 2016
Installierte Leistung 207 kWp
Jahresproduktion 190'000 kWh
Technologie Polykristalline Photovoltaikpanels
Panelfläche 1'270 m2
Anzahl Module 780
DC / AC Wechselrichter 8
Modulneigung

eigenverbrauchsanlagen

agrar trans, herisau

Mit der jährlichen Stromproduktion deckt diese PV-Anlage den Stromverbrauch von 36 Haushalten* ab.

Ein Teil der Stromproduktion wird direkt vor Ort von unserem Kunden Agrar-trans verbraucht.

* Typisches Haushaltprofil H4: Durchschnittlicher Stromverbrauch 4’500 kWh pro Jahr

technische informationen

Inbetriebnahme 2021
Installierte Leistung 214 kWp
Jahresproduktion 160'000 kWh
Technologie Monokristalline Photovoltaikpanels
Panelfläche 1'069 m2
Anzahl Module 587
DC / AC Wechselrichter 2
Modulneigung 10°

bamert, speicher

Auf der bestehenden Scheune des Bauernbetriebes der Familie Bamert in Speicher, ist eine Photovoltaikanlage installiert.

Da sich im Traufbereich der Anlage Ausläufe der Nutztiere befinden, wurde die gesamte Anlage mit speziellen Schneestoppern ausgerüstet.

Ein Teil der Stromproduktion wird direkt vor Ort verbraucht.

Mit der jährlichen Stromproduktion deckt diese PV-Anlage den Stromverbrauch von 30 Haushalten* ab.

* Typisches Haushaltprofil H4: Durchschnittlicher Stromverbrauch 4’500 kWh pro Jahr

technische informationen

Inbetriebnahme 2020
Installierte Leistung 135.72 kWp
Jahresproduktion 135'100 kWh
Technologie Monokristalline Photovoltaikpanels
Panelfläche 676 m2
Anzahl Module 377
DC / AC Wechselrichter 3
Modulneigung 18°/20°

bergkäserei, gais

Auf der bestehenden Produktionshalle der Bergkäserei Gais ist eine Photovoltaikanlage mit polykristallinen Panels installiert.

Ein Teil der Jahresenergieproduktion wird direkt für die eigene Käseproduktion verwendet.

Mit der jährlichen Stromproduktion deckt diese PV-Anlage den Stromverbrauch von 22 Haushalten* ab.

* Typisches Haushaltprofil H4: Durchschnittlicher Stromverbrauch 4’500 kWh pro Jahr

technische informationen

Inbetriebnahme 2021
Installierte Leistung 142 kWp
Jahresproduktion 152'000 kWh
Technologie Polykristalline Photovoltaikpanels
Panelfläche 688 m2
Anzahl Module 378
DC / AC Wechselrichter 1
Modulneigung 12°

egli paint, thal

Die Module auf dem Flachdach sind mit dem System Contec.greenlight montiert. Die Panels sind von Ja Solar. Als Wechselrichter wurden die Huawei SUN2000 eingesetzt.

* Typisches Haushaltprofil H4: Durchschnittlicher Stromverbrauch 4’500 kWh pro Jahr

technische informationen

Inbetriebnahme 2023
Installierte Leistung 313.24 kWp
Jahresproduktion 282'000 kWh
Technologie Monokristalline
Panelfläche 1'492 m2
Anzahl Module 764
DC / AC Wechselrichter 3
Modulneigung 15°

familie gätzi, appenzell

Die PV-Anlage ist auf 3 Dachflächen und einer Fassade montiert. Aufgrund starker Windlasten und hoher Schneelast wurde eine verstärkte Unterkonstrukution sowie Glas-Glas Module verbaut. Bei der Fassadenanlage sind fullblack Module im Einsatz. Die Wechselrichter sind von der Marke Huawei

* Typisches Haushaltprofil H4: Durchschnittlicher Stromverbrauch 4’500 kWh pro Jahr

technische informationen

Inbetriebnahme 2023
Installierte Leistung 199 kWp
Jahresproduktion 185'000 kWh
Technologie Monokristaline
Panelfläche 1'013 m2
Anzahl Module Dach: 519 Stk.
Fassade: 40 Stk.
DC / AC Wechselrichter 4
Modulneigung

148° SW / 73° SW /
32° SW / 148 ° SO

familie schnider, gonten

Auf 1190 m.ü.M. befindet sich die angebaute PV-Anlage auf vier unterschiedlich orientierten Steildachflächen. Die Produzierte Energie wird direkt genutzt für den modernen Landwirtschaftsbetrieb mit hohem Automatisierungsgrad.

* Typisches Haushaltprofil H4: Durchschnittlicher Stromverbrauch 4’500 kWh pro Jahr

technische informationen

Inbetriebnahme 2023
Installierte Leistung 223.745 kWp
Jahresproduktion 224'000 kWh
Technologie Monokristaline
Panelfläche 1'148 m2
Anzahl Module 613
DC / AC Wechselrichter 2
Modulneigung 15°/22°

froneri goldach

Grösste PV-Anlage der Ostschweiz

Im September 2022 konnte auf dem Dach des Zentrallager und Glacefabrik der Froneri AG in Goldach die grösste PV-Anlage der Ostschweiz in Betrieb genommen werden. Die Produktion der Glace am Standort Goldach kann zu 100% mit Solarstrom abgedeckt werden. Die jährlich zur Verfügung stehende Solarenergiemenge übersteigt die nötige Gesamtenergie für die jährlich hergestellte Menge von 18 Mio. Extrême Cornets und 8 Mio. Pralinato.

* Typisches Haushaltprofil H4: Durchschnittlicher Stromverbrauch 4’500 kWh pro Jahr

technische informationen

Inbetriebnahme 2022
Installierte Leistung 1580 kWp
Jahresproduktion 1'500'000 kWh
Technologie Polykristalline Photovoltaikpanels
Panelfläche 7618 m2
Anzahl Module 3901
DC / AC Wechselrichter 11
Modulneigung

 

golden games, staad

Die direkt am Bodensee gelegene Anlage versorgt das Gewerbegebäude über einen ehemaligen Kamin der Heizung mit erneuerbarer Energie. Die Absturzsicherung ist über ein Geländer um das Generatorfeld sichergestellt. Es kann nach innen eingeklappt werden und ist somit von unten nicht sichtbar.

* Typisches Haushaltprofil H4: Durchschnittlicher Stromverbrauch 4’500 kWh pro Jahr

technische informationen

Inbetriebnahme 2023
Installierte Leistung 190.08 kWp
Jahresproduktion 180'000 kWh
Technologie Monokristalline
Panelfläche 863 m2
Anzahl Module 432
DC / AC Wechselrichter 100kVA + 40kVA
Modulneigung 10°

heierli, bühler

Auf dem Dach der Heierli AG im Bühler wurde eine PV-Anlage mit Polykristalline Photovoltaikpanels installiert.

Ein Teil der Stromproduktion wird direkt von unserem Kunden Heierli AG für den vielseitigen Holzbau verbraucht.

Mit der jährlichen Stromproduktion deckt diese PV-Anlage den Stromverbrauch von 67 Haushalten* ab.

* Typisches Haushaltprofil H4: Durchschnittlicher Stromverbrauch 4’500 kWh pro Jahr

technische informationen

Inbetriebnahme 2022
Installierte Leistung 316 kWp
Jahresproduktion 300'000 kWh
Technologie Polykristalline Photovoltaikpanels
Panelfläche 1'523 m2
Anzahl Module 780
DC / AC Wechselrichter 3
Modulneigung 13°

 

preisig, herisau

Mit der jährlichen Stromproduktion deckt diese PV-Anlage den Stromverbrauch von 67 Haushalten* ab. Ein Teil, der wird direkt vor Ort verbraucht.

* Typisches Haushaltprofil H4: Durchschnittlicher Stromverbrauch 4’500 kWh pro Jahr

technische informationen

Inbetriebnahme 2023
Installierte Leistung 329 kWp
Jahresproduktion 300'000 kWh
Technologie Monokristalline Photovoltaikpanels
Panelfläche 1'583 m2
Anzahl Module 811
DC / AC Wechselrichter 3
Modulneigung 15°

primcut, neu st. johann

Auf dem Dach der Primcut AG in Neu St. Johann, ist eine Monokristalline Photovoltaikanlage installiert. Ein Teil des erzeugten Stroms bezieht die Primcut direkt selbst für den Produktionsbetrieb und die Herstellung der Verpackungserzeugnisse.

Mit der jährlichen Stromproduktion deckt diese PV-Anlage den Stromverbrauch von 134 Haushalten* ab.

* Typisches Haushaltprofil H4: Durchschnittlicher Stromverbrauch 4’500 kWh pro Jahr

technische informationen

Inbetriebnahme 2019
Installierte Leistung 609 kWp
Jahresproduktion 600'000 kWh
Technologie Monokristalline Photovoltaikpanels
Panelfläche 3'192 m2
Anzahl Module 1'962
DC / AC Wechselrichter 6
Modulneigung

RV SAK, Gais

Die Photovoltaikanlage ist auf dem Dach der Einstellhalle in Gais montiert.

Mit der jährlichen Stromproduktion deckt diese PV-Anlage den Stromverbrauch von 4 Haushalten* ab. Ein Teil der Stromproduktion wird direkt vor Ort verbraucht.

* Typisches Haushaltprofil H4: Durchschnittlicher Stromverbrauch 4’500 kWh pro Jahr

technische informationen

Inbetriebnahme 2017
Installierte Leistung 20 kWp
Jahresproduktion 20'000 kWh
Technologie Polykristalline Photovoltaikpanels
Panelfläche 112 m2
Anzahl Module 68
DC / AC Wechselrichter 1
Modulneigung 23°

RV sak, Herisau

Durch den Einsatz eines innovativen Schweizer Montagesystems konnte das eher flach geneigte Dach wasserdicht mit Modulen bestückt werden. Bei den installierten Modulen handelt es sich um hochbelastbare Glas-Glas-Module, die komplett lichtdurchlässig sind. Dies führt am Tag zu einer sehr angenehmen natürlichen Beleuchtung in der Halle. Energiekosten durch Minimierung der Brenndauer der Beleuchtung werden damit eingespart und die Einstellhalle ist tagsüber gleichmässig ausgeleuchtet. Die Eigenverbrauchsquote beträgt rund 45%.

* Typisches Haushaltprofil H4: Durchschnittlicher Stromverbrauch 4’500 kWh pro Jahr

technische informationen

Inbetriebnahme 2016
Installierte Leistung 18 kWp
Jahresproduktion 17'500 kWh
Technologie Monokristalline Photovoltaikpanels
Panelfläche 110 m2
Anzahl Module 68
DC / AC Wechselrichter 1
Modulneigung

sun, bürglen

Auf dem Sheddach der Lagerhalle auf dem SUN Areal in Bürglen ist eine Photovoltaikanlage mit polykristallinen Panels installiert.

Mit der jährlichen Stromproduktion deckt diese PV-Anlage den Stromverbrauch von 78 Haushalten* ab.

* Typisches Haushaltprofil H4: Durchschnittlicher Stromverbrauch 4’500 kWh pro Jahr

technische informationen

Inbetriebnahme 2014
Installierte Leistung 357kWp
Jahresproduktion 350'000 kWh
Technologie Polykristalline Photovoltaikpanels
Panelfläche 2'184 m2
Anzahl Module 1'325
DC / AC Wechselrichter 21
Modulneigung 20°

tisca, urnäsch

Die Anlage besteht aus einer Ost-West Flachdach PVA mit 862kWp und eine Fassadenanlage mit 65kWp. Mit 927kWp ist es die größte PV-Anlage im Kanton Appenzell Ausserrhoden die 2023 in Betrieb ging. Die Produzierte Energie wird zu einem wesentlichen Teil für die Eigenversorgung genutzt. Die Fassadenanlage liefert zusätzlich im Winter, bei tiefem Sonnenstand, bedarfsgerechte Energie.

* Typisches Haushaltprofil H4: Durchschnittlicher Stromverbrauch 4’500 kWh pro Jahr

technische informationen

Inbetriebnahme 2023
Installierte Leistung 927 kWp
Jahresproduktion 880'000 kWh
Technologie Polykristaline
Panelfläche 4'167 m2
Anzahl Module Dach: 1982
Fassade: 152
Modulneigung 10°/90°

tisca swissfiss, urnäsch

Auf dem Dach der Tisca Urnäsch wurde eine Photovoltaikanlage mit Polykristalline Photovoltaikpanels installiert.

Mit der jährlichen Stromproduktion deckt diese PV-Anlage den Stromverbrauch von 62 Haushalten* ab. Ein Teil der Stromproduktion wird direkt vor Ort für die Textilproduktion verbraucht.

* Typisches Haushaltprofil H4: Durchschnittlicher Stromverbrauch 4’500 kWh pro Jahr

technische informationen

Inbetriebnahme 2020
Installierte Leistung 310 kWp
Jahresproduktion 278'000 kWh
Technologie Polykristalline Photovoltaikpanels
Panelfläche 1'588 m2
Anzahl Module 952
DC / AC Wechselrichter 4
Modulneigung 10°

tisca lager, bühler

Auf dem Dach der Tisca in Bühler. wurde eine Photovoltaik-Contracting-Anlage installiert und in Betrieb genommen. Realisiert wurde diese im Rahmen eines Erweiterungsbaus für den Bereich Lager und Logistik.

Ein Teil der Stromproduktion wird direkt von der Tisca verbraucht. Mit der jährlichen Stromproduktion deckt diese PV-Anlage den Stromverbrauch von 29 Haushalten* ab.

* Typisches Haushaltprofil H4: Durchschnittlicher Stromverbrauch 4’500 kWh pro Jahr

technische informationen

Inbetriebnahme 2022
Installierte Leistung 154 kWp
Jahresproduktion 130'000 kWh
Technologie Polykristalline Photovoltaikpanels
Panelfläche 740 m2
Anzahl Module 379
DC / AC Wechselrichter 2
Modulneigung 10°

Urnäsch Unterwerk

Mit der jährlichen Stromproduktion deckt diese PV-Anlage den Stromverbrauch von rund 5 Haushalten* ab.

Ein Teil der Stromproduktion wird direkt vor Ort verbraucht.

* Typisches Haushaltprofil H4: Durchschnittlicher Stromverbrauch 4’500 kWh pro Jahr

technische daten

Inbetriebnahme 2017
Installierte Leistung 23.22 kWp
Jahresproduktion 20'000 kWh
Technologie Monokristalline Photovoltaikpanels
Panelfläche 14.2 m2
Anzahl Module 86
DC / AC Wechselrichter 1
Modulneigung 30°

kev anlagen

Abderhalden Holzbau Wattwil

Auf den beiden Produktionshallen der Abderhalden Holzbau AG in Wattwil ist eine Photovoltaikanlage mit monokristallinen Panels installiert.

Die Module sind mit einer Neigung von 13° direkt auf den Dachaufbau montiert. Dabei sind beide Hallen nach Süd-Süd-Ost ausgerichtet.

Mit der jährlichen Stromproduktion deckt diese PV-Anlage den Stromverbrauch von 56 Haushalten* ab.

* Typisches Haushaltprofil H4: Durchschnittlicher Stromverbrauch 4’500 kWh pro Jahr

technische daten

Inbetriebnahme 2014
Installierte Leistung 282 kWp
Jahresproduktion 250'000 kWh
Technologie Monokristalline Photovoltaikpanels
Panelfläche 1'725 m2
Anzahl Module 1046
DC / AC Wechselrichter 5
Modulneigung 13°

Annen Niederbüren

Das Dach der Produktionshalle ist mit Welleternit eingedeckt. Dabei ist kein Unterdach vorhanden. Da diese Dachflächen somit nicht durchbruchsicher sind, mussten entsprechende Maßnahmen gegen das Durchbrechen während der Installation und für den Betrieb und Unterhalt getroffen werden.

Mit der jährlichen Stromproduktion deckt diese PV-Anlage den Strombedarf von knapp 48 Haushalten* ab.

* Typisches Haushaltprofil H4: Durchschnittlicher Stromverbrauch 4’500 kWh pro Jahr

technische informationen

Inbetriebnahme 2016
Installierte Leistung 220 kWp
Jahresproduktion 206'000 kWh
Technologie Polykristalline Photovoltaikpanels
Panelfläche 1'370 m2
Anzahl Module 831
DC / AC Wechselrichter 8
Modulneigung 12°

Buchensaal Speicher

Die dunklen Module sind auf der kompletten Dachfläche montiert und ersetzen dabei die oberste Dachhaut.

Die integrierte Anlage besticht durch ihre dunkle Farbgebung und passt somit optisch mit den neuen dunklen Fassaden sehr gut zum gesamten Gebäudekonzept der Totalsanierung des Buchensaals.

Auf der technischen Ebene punktet die Anlage mit einem Wechselrichtersystem, das auf der Modulebene die Leistung optimiert und im Fehlerfall auch dort direkt die Trennstelle bildet. Zudem ist ein Arbeitssicherheitskonzept für den Unterhalt sowie ein modulares Schneefangsystem installiert und umgesetzt.

Mit der jährlichen Stromproduktion deckt diese PV- Anlage den Stromverbrauch von 34* Haushalten ab.

* Typisches Haushaltprofil H4: Durchschnittlicher Stromverbrauch 4’500 kWh pro Jahr

technische informationen

Inbetriebnahme 2014
Installierte Leistung 175 kWp
Jahresproduktion 153'000 kWh
Technologie Monokristalline Photovoltaikpanels
Panelfläche 1'100 m2
Anzahl Module 692
DC / AC Wechselrichter 9
Modulneigung 5°/18°

UW Ernetschwil

Auf dem SAK Unterwerk in Ernetschwil ist eine dachintegrierte Photovoltaikanlage installiert.

Die Photovoltaikpanels dienen gleichzeitig als Wetterschutz für das Dach. Die homogenen schwarzen Panels bieten die bestmögliche ästhetische Integration in das Landschaftsbild.

Mit der jährlichen Stromproduktion deckt diese PV-Anlage den Stromverbrauch von 5 Haushalten* ab.

* Typisches Haushaltprofil H4: Durchschnittlicher Stromverbrauch 4’500 kWh pro Jahr

technische informationen

Inbetriebnahme 2009
Installierte Leistung 26 kWp
Jahresproduktion 23'000 kWh
Technologie Monokristalline Photovoltaikpanels
Panelfläche 186 m2
Anzahl Module 112
DC / AC Wechselrichter 3
Modulneigung 20°

sägereiwerk fässler gonten

Auf drei südlich ausgerichteten Dachflächen des Sägereiwerks Fässler in Gonten wurde eine Photovoltaikanlage mit polykristallinen Modulen installiert. Die Panels sind auf einem verstärkten Kreuzrost installiert und können bis zu 7.5 kN Schneelast aufnehmen.

Mit der jährlichen Stromproduktion deckt diese PV-Anlage den Stromverbrauch von 38 Haushalten* ab.

* Typisches Haushaltprofil H4: Durchschnittlicher Stromverbrauch 4’500 kWh pro Jahr

technische informationen

Inbetriebnahme 2011
Installierte Leistung 174 kWp
Jahresproduktion 171'000 kWh
Technologie Polykristalline Photovoltaikpanels
Panelfläche 1'240 m2
Anzahl Module 776
DC / AC Wechselrichter 12
Modulneigung 13°

johann müller ag Schmerikon

Auf den beiden Industriehallen und der Dieseltank- stelle der Johann Müller AG in Schmerikon ist eine Photovoltaikanlage mit polykristallinen Panels installiert.

Die Module auf den Industriehallen sind aufgeständert und nach Süden ausgerichtet. Die Module auf der Tankstelle wurden direkt auf das Wellblech montiert.

Mit der jährlichen Stromproduktion deckt diese PV-Anlage den Stromverbrauch von 22 Haushalten* ab.

* Typisches Haushaltprofil H4: Durchschnittlicher Stromverbrauch 4’500 kWh pro Jahr

technische informationen

Inbetriebnahme 2012
Installierte Leistung 140 kWp
Jahresproduktion 127'000 kWh
Technologie Polykristalline Photovoltaikpanels
Panelfläche 914 m2
Anzahl Module 571
DC / AC Wechselrichter 9
Modulneigung 7° / 15°

sak Werkhof Winkeln

Im Jahr 2012 wurde die Anlage auf den Dächern des Zentralmagazins um 81 kWp erweitert. Die mono-kristallinen Module und nach Süden ausgerichtet. Die gesamte Anlage produziert damit ca. 112’000 kWh Energie im Jahr und deckt somit den Jahresenergieverbrauch des Werkhofs in Winkeln ab.

* Typisches Haushaltprofil H4: Durchschnittlicher Stromverbrauch 4’500 kWh pro Jahr

technische informationen

Inbetriebnahme 2009 / 2012
Installierte Leistung 112 kWp
Jahresproduktion 112'000 kWh
Technologie Poly- und Monkristalline Photovoltaikpanels
Panelfläche 719 m2
Anzahl Module 441
DC / AC Wechselrichter 8
Modulneigung 15° / 30°

Turbal Jonschwil

Auf der Industriehalle der Turbal AG in Jonschwil ist eine 226 kWp Photovoltaikanlage mit poly­kristallinen Panels installiert.

Die Module auf der Industriehalle sind direkt auf den beiden Dachhälften mit einer Neigung von 8° auf das Trapezblech montiert. Dabei ist die eine Hälfte nach Süd-Ost und die andere Hälfte nach Nord-West ausgerichtet. Durch diese Ausrichtung und Neigung kann die Produktionskurve der Anlage am Mittag etwas geschmälert werden, um dafür am Morgen und Abend mehr zu produzieren.

Die gesamte Anlage produziert so etwa 200’000 kWh Solarstrom im Jahr und deckt den Strombedarf von 44 Haushalten* ab.

* Typisches Haushaltprofil H4: Durchschnittlicher Stromverbrauch 4’500 kWh pro Jahr

technische daten

Inbetriebnahme 2013
Technologie Photovoltaik – Polykristalline Photovoltaikpanels
Leistung 226 kW
Jährliche Energieproduktion 200’000 kWh (elektrisch)
Panelfläche 872 Module - 1’354 m²

 

* Typisches Haushaltprofil H4: Durchschnittlicher Stromverbrauch 4’500 kWh pro Jahr